Fisheye

Klima und Fotografie – das Engagement einer ganzen Generation

@ Michel Bouvet

Zum fünften Mal in Folge präsentieren das Festival Photo La Gacilly und das Fisheye Magazine im Rahmen eines Wettbewerbs junge Fotograf*innen, deren Arbeiten humanistisch geprägt und dem Schutz der Umwelt verpflichtet sind.

Überall auf der Welt erhebt die junge Generation ihre Stimme. Nach dem Vorbild von Fridays for Future entstehen Massenbewegungen, deren Anhänger über ein immenses Wissen in ökologischen Fragen verfügen. Viele von ihnen ändern ihren Lebensstil, teilen ihren Besitz mit anderen und reduzieren ihren Konsum. Andere führen Aktionen durch, blockieren Industrieanlagen, die die Umwelt verschmutzen, oder protestieren gegen Projekte, die Fauna und Flora zerstören. Für viele von ihnen gehört der Einsatz für die Umwelt und den Fortbestand unseres Lebensraums und unserer Kultur zum Alltag.

Auch die Fotografie spielt hierbei eine Rolle. Ob veranschaulichend, dokumentierend oder berichtend – im Zentrum dieses Wettbewerbs steht immer das Engagement.

Preisträgerinnen 2020:
• David Bart
• Coline Jourdan
• Sébastien Leban

In Zusammenarbeit mit Fisheye. Ausstellung produziert mit der Unterstützung und dem Know-how von Agelia. In Partnerschaft mit fotofever.

Besucherzentrum

Tourist Information Baden
Brusattiplatz 3, 2500 Baden bei Wien

MO – FR 9.00 – 18.00 Uhr
SA, SO & Feiertag 10.00 – 18.00 Uhr
Tel: +43 (0) 2252 42269
festival@lagacilly-baden.photo
info@baden.at