Pascal Maitre

Die faszinierende Reise der Monarchfalter

© Pascal Maitre

In dieser Ausstellung erzählt Pascal Maitre die Geschichte einer langen Reise, einer faszinierenden Wanderung, die im Tierreich ihresgleichen sucht. Jedes Jahr machen sich die Monarchfalter, die in Nordamerika im Gebiet der Großen Seen beheimatet sind, zu Millionen auf den Weg nach Mexiko. Dort beziehen sie ihr „Winterquartier“, auf dem Hochplateau von Michoacán im Transmexikanischen Vulkangürtel, bevorzugt in den Bergwäldern aus Heiligen Tannen. Um den eisigen Temperaturen in den nördlichen Regionen des Kontinents zu entgehen, legen sie bis zu 5000 Kilometer zurück und überwintern auf den Stämmen und Ästen dieser gewaltigen Nadelbäume. Dieses Refugium der Natur war lange Zeit von der grassierenden Entwaldung bedroht, die über ein Jahrzehnt lang in der Region wütete. Durch den Einsatz des WWF Mexiko sowie mit Unterstützung der Fondation Yves Rocher, die sich unter anderem für Wiederaufforstung engagiert, konnte dieser Zerstörung Einhalt geboten werden.

Besucherzentrum

Tourist Information Baden
Brusattiplatz 3, 2500 Baden bei Wien

MO – FR 9.00 – 18.00 Uhr
SA, SO & Feiertag 10.00 – 18.00 Uhr
Tel: +43 (0) 2252 42269
festival@lagacilly-baden.photo
info@baden.at