Image sans Frontière

Die Wiedergeburt des Lebens

Seit zu Anbeginn der Zeiten das Chaos wütete, stellt die freie Natur mit all ihren Ressourcen einen Entfaltungsraum für das Leben dar. Nach und nach drückt auch der Mensch diesem Raum seinen Stempel auf, indem er weite, zuvor unberührte Gegenden nutzbar macht.

Vom Gewirr der Felsen in Äthiopien über die friedlichen, aber vor Hitze glühenden Wüsten Afrikas und Chinas bis zu den eisigen Weiten der Arktis und der Antarktis – Wasser ist, ob nun knapp oder im Überfluss vorhanden, immer ein kostbares Gut. Es ist das Lebenselixier, das die erstaunliche Artenvielfalt unseres Planeten ermöglicht.

Image Sans Frontière, eine internationale Vereinigung von Fotografen, ist dem Festival seit seinen Anfängen verbunden. Sie widmet sich der Verbreitung von Fotografien und fördert den fotografischen Austausch sowie künstlerische Begegnungen.

Aus mehreren hundert eingereichten Bildern wurden 20 Aufnahmen von Künstlern aus Deutschland, Frankreich, Italien und Rumänien ausgewählt, die allesamt die „Wiedergeburt des Lebens“ zeigen.

Besucherzentrum

Tourist Information Baden
Brusattiplatz 3, 2500 Baden bei Wien

MO – FR 9.00 – 18.00 Uhr
SA, SO & Feiertag 10.00 – 12.00 & 13.00 – 18.00 Uhr
Tel: +43 (0) 2252 42269
festival@lagacilly-baden.photo
info@baden.at