Die Fotografen des Festivals 2020

Ludwig Van Beethoven – Ode An Die Freude

„Musik ist höhere Offenbarung als alle Weisheit und Philosophie. Wem sich meine Musik auftut, der muss frei werden von all dem Elend.“
Ludwig van Beethoven

Ludwig van Beethoven ist von 1803 bis 1825 siebzehn Mal zur Erholung nach Baden gekommen. Seit vielen Jahren litt er an Gicht und Rheuma. Zu Heilbädern und Spaziergängen hatten ihm seine Ärzte geraten. Die erstaunlichen Folgen: „Ich hätte mein Leben nicht geglaubt, dass ich so faul sein könnte, wie ich hier bin“, berichtet Beethoven einem Brieffreund. Dennoch arbeitete er ständig an vielen seiner Werke. So komponierte er im Jahre 1823 große Teile der 9. Symphonie. Die Vertonung von Schillers „Ode an die Freude“ für den 4. Satz gelang ihm in Baden, nicht ahnend, dass diese Musik 127 Jahre später zur offiziellen Europahymne erkoren werden würde.

Schon im Vorjahr wurden die am Festival teilnehmenden Fotografen erstmals von Festivaldirektor Lois Lammerhuber eingeladen, gemeinsam eine Ausstellung zu fotografieren, vor Ort, in Baden, jeder nur ein einziges Bild. Das Thema war „50 Jahre Rosarium“. Und heuer? Dieses Jahr wurden die Fotografen gebeten, je ein Bild anlässlich des 250. Geburtstages von Ludwig van Beethoven zu gestalten. Gemeinsam mit der Direktorin der Badener Museen Ulrike Scholda wurden jene Beethoven-Orte und Beethoven-Memorabilia ausgewählt, die ins rechte Licht gesetzt werden sollten. Dann fiel die Reise der Fotografen zur Eröffnung nach Baden Covid-19 zum Opfer.

Was tun? Lois Lammerhuber, der mehrfach zum besten Fotografen der Welt gewählt wurde, verfiel auf die Idee, stellvertretend für seine Fotografenkollegen ans Werk zu gehen. Er analysierte ihre Stile und versuchte in ihrem Sinne zu fotografieren. Entstanden ist eine Hommage an die Fotografen des Festivals, die eine Hommage „in absentis“ an Beethoven gestaltet haben – ausgenommen das Bild vom Fresko im Beethoventempel, das hat Christian Schörg fotografiert. Der Titel des Freskos von Hans Lukesch lautet übrigens: Ode an die Freude.

Besucherzentrum

Tourist Information Baden
Brusattiplatz 3, 2500 Baden bei Wien

MO – FR 9.00 – 18.00 Uhr
SA, SO & Feiertag 10.00 – 12.00 & 13.00 – 18.00 Uhr
Tel: +43 (0) 2252 42269
festival@lagacilly-baden.photo
info@baden.at