Nick Brandt

This Empty World

Nick Brandt | Photographed by Knut Koivisto

Die Themen der fotografischen Arbeiten von Nick Brandt beschäftigen sich stets mit den zerstörerischen Auswirkungen, die der Mensch auf die Natur und damit auch auf sich selbst hat. 

Seine erste in Farbe fotografierte Arbeit This Empty World (2019) thematisiert die fortschreitende Zerstörung der ostafrikanischen Natur durch den Menschen und zeigt eine Welt, in der es für Tiere keinen Platz mehr zum Überleben gibt. Auch die Menschen auf den Fotos werden oft hilflos von der unerbittlichen Flut des „Fortschritts“ mitgerissen. 

Jedes Bild ist eine Kombination aus zwei Einzelaufnahmen, die von derselben Kameraposition aus gemacht wurden. Einmal mit wilden Tieren, die in den Bildausschnitt einer Kamerafalle gelockt wurden, und dann mit einer Kulisse und Menschen aus den örtlichen Gemeinschaften. 

The Day May Break

The Day May Break (2021) ist der erste Teil einer globalen Serie, die Menschen und Tiere porträtiert, die von der Umweltzerstörung betroffen sind. Die Menschen auf den Fotos, die in Simbabwe und Kenia aufgenommen wurden, sind alle stark vom Klimawandel betroffen – vertrieben durch Wirbelstürme, die ihre Häuser zerstörten, vertrieben und verarmt nach jahrelangen schweren Dürreperioden.

Die Fotos wurden in fünf Auffangstationen oder Naturschutzgebieten aufgenommen. Bei den Tieren handelt es sich fast ausnahmslos um Tiere, die vor langer Zeit aufgenommen wurden, sei es weil sie ihre Eltern durch Wilderei verloren hatten, oder weil sie aufgrund der Zerstörung oder Vergiftung ihres Lebensraums gerettet werden mussten.

Diese Tiere können niemals wieder in die freie Wildbahn entlassen werden. Da sie nun an die Menschen gewöhnt sind, war es für Fremde ungefährlich, sich in der Nähe der Tiere im selben Bild fotografieren zu lassen.

Doch trotz ihres Verlustes sind diese Menschen und Tiere die Überlebenden. Und darin liegt die Möglichkeit und die Hoffnung.

Besucherzentrum

Tourist Information Baden
Brusattiplatz 3, 2500 Baden bei Wien

MO – FR 9.00 – 18.00 Uhr
SA, SO & Feiertag 10.00 – 18.00 Uhr
Tel: +43 (0) 2252 86800 600
info@baden.at

Festivalbüro La Gacilly-Baden Photo
Tel: +43 (0) 2252 42269
festival@lagacilly-baden.photo