Veranstaltungen

Samstag - Sonntag

Kinovorführung: Jeden Samstag und Sonntag im Juni

In Kooperation mit dem KINO BADEN im Herzoghof lädt das Festival La Gacilly-Baden Photo zum Besuch zweier großartiger Dokumentarfilme ein.

WIM WENDERS, JULIANO RIBEIRO SALGADO: SALZ DER ERDE
„Salz der Erde“ ist das Werk des renommierten brasilianischen Fotografen Sebastião Salgado. Seine rauen Schwarz-Weiß-Bilder von den Krisengebieten der Welt gingen um die Welt, bis er an seiner Belastungsgrenze angekommen, einen Schlussstrich zog und Fauna, Flora und Umweltschutz ins Zentrum seiner Arbeit rückte. Sein Film, den er gemeinsam mit seinem Sohn Juliano Ribeiro Salgado und Wim Wenders  gedreht hat, ist geprägt von Empathie. Der Film wurde 2015 mit demCesar für den Besten Dokumentarfilm ausgezeichnet und war für den Oscar als Bester Dokumentarfilm nominiert.

LUC JACQUET: DAS GEHEIMNIS DER BÄUME
Ein Dokumentarfilm über das Ökosystem Urwald. Mit weiten Panorama-Aufnahmen und mikroskopischen Annäherungen ist dieser Film wohl einer der ungewöhnlichsten, spektakulärsten und klügsten Dokumentarfilme. Er sprengt die gewohnten Pfade des Genres. Ein Film, den man nicht so schnell vergessen wird.

Reservierung unbedingt notwendig. Telefonisch unter 0664 7367 8147 oder an reservierung@kinobaden.at

Die Termine sind:

01.6. 18:00 Das Salz der Erde
02.6. 17:00 Das Geheimnis der Bäume

08.6. 18:00 Das Geheimnis der Bäume
09.6. 17:00 Das Salz der Erde

15.6. 18:00 Das Salz der Erde
16.6. 17:00 Das Geheimnis der Bäume

22.6. 18:00 Das Geheimnis der Bäume
23.6. 17:00 Das Salz der Erde

29.6. 18:00 Das Salz der Erde
30.6. 17:00 Das Geheimnis der Bäume

KINO BADENim Hotel Herzoghof. Film. Deutsch. Eintritt € 9,50.
Festivalbesucher bekommen für den Preis einer Kinokarte von € 9,50 zwei Tickets.

© Wim Wenders

© Luc Jacquet

Besucherzentrum

Brusattiplatz 3, 2500 Baden bei Wien
MO – SO 9.00 – 18.00 Uhr
Tel: +43 (0) 2252 86800-602
festival@lagacilly-baden.photo