Pascal Maitre

Afrikanische Visionen

© Pascal Maitre

Mit all seiner journalistischen Leidenschaft hat der französische Fotograf Pascal Maitre den aufregendsten Erdteil unseres Planeten seit 30 Jahren zu seiner Agenda gemacht. Sein waches und unbestechliches Auge hat hinreißend schöne Bilder dort gefunden, wo politische und soziale Umbrüche die Weltpolitik erschütterten. Der subtile Umgang Maitres mit Perspektive, Licht, Kontrast und Farbe macht jedes seiner Bilder zu einem berührenden Zeitzeugnis voll Magie und Faszination.

Afrika – vielschichtig, komplex, von uns Übrigen nur allzu oft karikiert – birgt in sich ganz außergewöhnliche Männer und Frauen. „Meine Arbeit als Fotojournalist hat mich in erster Linie mit einfachen, klar ihrer Geografie verorteten Menschen zusammengeführt“, erzählt Maitre. „Mit jenen, die dem Himmel und der Erde verbunden sind. Jenen, die nach Wasser in Sandmeeren suchen oder nach Geistern im Herzen der Wildnis. Mit Kriegern und mit Dichtern. Oft vergessen wir das: Die Unbekannten auf unseren Fotos sind die wahren Akteure auf der Bühne der Welt-Nachrichten. Die Männer und Frauen, die unsere Bilder füllen, bleiben die mal tragischen, mal glücklichen Helden von Geschichten, in denen wir Fotojournalisten zwar physisch präsent sind, aber nur als Zeugen, nicht als Akteure.“

Pascal Maitre begann seine Karriere als Fotojournalist 1979 in Paris. Heute zählt er zu den besten Fotografen der Welt und arbeitet für renommierte Magazine wie National Geographic, GEO, Le Figaro oder Paris Match. Seine Fotografien wurden in zahlreichen Ausstellungen rund um den Globus gezeigt, unter anderem achtmal beim Fotofestival Visa pour l’Image. Pascal Maitre hat in über 40 Ländern Afrikas Reportagen fotografiert und sich dabei mit den wesentlichen Themen dieses unerschöpflichen Kontinents beschäftigt: Mit den Völkern und ihrer Lebensart, mit Politik, Konflikten und Traditionen. Maitres persönliche Best-of-Auswahl erschien 2012 unter dem Titel Amazing Africa als Buch. Im Jahr 2017 folgten die Bücher BAOBAB und Afrika wird leuchten – letzteres gemeinsam mit dem Chefredakteur des Figaro Magazins Jean-Marc Gonin.

Festivaldirektor Lois Lammerhuber stellt die Ausstellung von Pascal Maitre vor

Visitor-Center

Brusattiplatz 3, 2500 Baden bei Wien
MO – SO 9.00 – 18.00 Uhr
Tel: +43 (0) 2252 86800-602 | info@baden.at