Fotografen und Ausstellungen 2020

Niemals aufgeben! – Das ist in zwei Bilder-Zyklen – „Im Osten viel Neues“ und „Renaissance“ – das Motto des Festivals 2020.

Als Beispiele für diese Wiedergeburten dienen nicht nur das gigantische 100-Millionen-Bäume-Pflanzprojekt des Festivalgründers Jacques Rocher, sondern vor allem das Erinnern an den Aufbruch des Ostens vor 30 Jahren als der Wind der Freiheit einen bemerkenswerten Kreativschub zeitgenössischer Fotografie freisetzte.

Als besonderen Service im Covid-19-Jahr 2020 bieten wir Ihnen den Festivalkatalog und den Festivalplan sowie das Festivalbuch als kostenfreien Download an: Download hier.

Sergey Prodkudin-Gorsky,  Sergey Maximishin, Justyna Mielnikiewicz, Alexander Gronsky, Danila Tkachenko, Alexey Titarenko, Elena Chernyshova, Kasia Strek, Yuri Kozyrev, Gerd Ludwig, Kadir van Lohuizen, Marco Zorzanello, Franck Seguin, Maia Flore, Valerio Vincenzo, Éric Garault, Juan Manuel Castro Prieto, Guillaume Herbaut, Axelle de Russé, Charles Delcourt, Marine Lécuyer, Julien Mauve, Alphonse David, William Albert Allard, Boris Nemeth, Anton Schiestl, Christian Schörg, Lois Lammerhuber sowie die Fotografinnen von Sibylle, der „Vogue der DDR“, allen voran Ute und Werner Mahler sowie Sibylle Bergemann.

William Albert Allard, Lydia Steinbacher

Das war das Festival 2019

Juan Manuel Castro Prieto

Portugal – Wiedergeburt aus der Asche

Elena Chernyshova

Leben in eisiger Kälte

Das Fotofestival der Schulen Niederösterreich

Engagement

Die Fotografen des Festivals 2020

Ludwig Van Beethoven – Ode An Die Freude

ALPHONSE DAVID

Morbihan vor 100 Jahren

Charles Delcourt

Isle of Eigg

Maia Flore

Harmonien

Eric Garault

Die Hüter des Morbihan

Alexander Gronsky

Stadtlandschaften

Guillaume Herbaut

Osteuropa – Wälder des Widerstandes

JUNGE FOTOGRAFIE 2019  

Neue Grenzen

Juri Kozirew & Kadir van Lohuizen

Die Arktis: neue Horizonte Eine zweifache Polarexpedition

Landesinnung der Berufsfotografen Niederösterreich

Infrarote Grenzen | Verrottung

Marine Lécuyer

Burning

Gerd Ludwig

Der lange Schatten von Tschernobyl

Gerd Ludwig

Moskau im Wandel

Ute Mahler, Werner Mahler, Sibylle Bergemann

Sibylle

JULIEN MAUVE

The Island of Dragonflies

Sergej Maximischin

Der slawische Geist

Justyna Mielnikiewicz

Ukraine und Kasachstan: Was macht eine Nation aus?

Boris Németh

Slowakei – I’m Lovin It

Sergey Prokudin-Gorsky

Das Zarenreich In Farben

Axelle de Russé

Togo: Die Gärtner des Waldes

Image sans Frontière

Die Wiedergeburt des Lebens

Anton Schiestl

Baden vor 100 Jahren

Franck Seguin

Der Unterwassergeher

Kasia Strek

Polens letzte Kumpel

Alexej Titarenko

Sankt Petersburg, Stadt der Schatten

Danila Tkachenko

Restricted Areas

Valerio Vincenzo

Borderline – Grenzen des Friedens

Marco Zorzanello

Klimatourismus

Michael Nichols

WILD

Besucherzentrum

Brusattiplatz 3, 2500 Baden bei Wien
MO – FR 9.00 – 18.00 Uhr
SA, SO 10.00 – 12.00 und 13.00 – 18.00 Uhr
Tel: +43 (0) 2252 86800-602
festival@lagacilly-baden.photo