Joséphine Brueder

Neue Grenzen

© Joséphine Brueder

In dem Land, das Joséphine Brueder in ihren Bildern zeigt, ist alles größer, bunter, überdrehter. Während ihrer Reise durch sechs Staaten an der Ostküste der USA ging sie einem besonderen Aspekt des Verhältnisses zwischen Mensch und Natur nach: dem Widerspruch zwischen dem Verlangen, ganz in der Natur aufzugehen, und der Unmöglichkeit, dabei keine Spuren zu hinterlassen. Durch ihren zugleich künstlerischen und dokumentarischen Stil und ihren distanzierten Blick richtet die 27-jährige Fotografin die Aufmerksamkeit auf eine bedenkenswerte Frage: Werden die wahren Grenzen unserer Zeit nicht in der Raumfahrt oder im Gebrauch der neuen Technologien verhandelt, sondern im Verhältnis zwischen Mensch und Umwelt?

Besucherzentrum

Brusattiplatz 3, 2500 Baden bei Wien
MO – SO 9.00 – 18.00 Uhr
Tel: +43 (0) 2252 86800-602
festival@lagacilly-baden.photo